.       Die Bürger red´ Aktion     Home of Leserbrief


SymbolBenutzerschw
SymbolKontaktSymbolAdressenschwSymbolA ZschwSymbolA ZschwSymbolSuchenschwSymbolMenue

10 000 Original-Leserbriefe von mehr als 700 Demokraten. 90 mit Bild.
Nicht gekürzt. Unz
ensiert. Woke-,  Gender-, KI- und Hasslos. 
Machen Sie mit?
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

Kommentieren kann jeder der angemeldet ist. Wenn sie Ihre Geheimzahl vergessen haben, stellen wir sie gerne zurück. Schreiben sie an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Handwerksmeister Alois Sepp {mehr als 1000 Briefe} kommentierte am Donnerstag, den 25. Apr 2024
    Absolut richtig betrachtet. Unsere "Regierung", vornehm ausgedrückt, hat sich leider immer nur hinter das "RKI" gestellt, es wurden IMMER nur falsche "EXPERTEN" vorgegaukelt, weil dies einfacher war, als weiter nachzudenken. Wir, die die in Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen usw., Dienst machen mussten, wurden staatlicherseits vergewaltigt und[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024
    Ich formuliere kürzer: Ignoranz und Gleichgültigkeit zerstören das Gemeinwesen, unsere Gesellschaft.
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024
    Und es gibt eine weitere Gruppe: Mein Vater erinnerte sich heute im Gespräch an einen älteren Kollegen (liegt viele Jahre zurück), der mit den damals eingeführten neuen Maßnahmen nicht so zurecht kam wie jüngere Kollegen. Obwohl der ältere Kollege sich einwandfrei verhielt, nannte man ihn hinter vorgehaltener Hand "Rudi Ratlos",[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024

    Ignoranz und Gleichgültigkeit zerstören den Humanismus und die Werte der Aufklärung - Abdrift in die Dekadenz.

  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024

    Spannend ist hierzu die Lektüre des Buches: "Justiz am Abgrund", das bereits vor sieben Jahren - aus Sicht eines erfahrenen Richters - enorme Probleme unseres Rechtsstaats aufgezeigt hat. 

    Wer kann wird der BRD den Rücken kehren, wenn wir nichts ändern.

  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024
    Zunächst wollen wir nicht hoffen, dass in Deutschland ähnliche "demokratische" Zustände eintreten wie in der von uns so heiß geliebten Ukraine. Dort hätten bis spätestens 31.3.2024 Wahlen stattfinden müssen. Laut ukrainischer Verfassung (die haben tatsächlich eine, wir nur ein Grundgesetz) darf der amtierende Präsident max. bis zum 20.5.20[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024
    Sehr geehrte Fr. Dr. Hollnagel, vielen Dank für Ihren detaillierten Artikel, der die Situation in dem Land beschreibt, in welchem wir nach Fr. Merkels Wahlkampfspruch von 2017 "gut und gerne leben wollen". Ich stimme Ihnen in nahezu allen Punkten zu. In einem Punkt widerspreche ich Ihnen auf das Heftigste: Dieser[…]
  • Dr. Timo Böhme {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024
    Sehr verehrte Frau Bauer, meine Antwort kommt aus technischen Gründen leider etwas verspätet. Zuständig für die Jodprophylaxe und Futter- und Lebensmittelüberwachung auf Bundesebene ist das BMEL. Die Studien, welche den Anstieg der Anzahl der Schilddrüsenerkrankungen im Zeitraum der Jodprophylaxe bestätigen, hat aber das RKI ausgewertet. Das[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024

    Ja, die Idee ist nicht so abwegig 👍

  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024

    Ja, ich stimme zu: Wir müssen mehr tun.

    Zum Thema "Rundfunk und Demokratie" habe ich gerade einen längeren Text an die Bürgerredaktion geschickt. Es gibt m.E. gute Chancen sich zu wehren. 

    Auch Ihre Idee mit einer Petition finde ich prima. Evtl. wäre die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft hilfreich.

  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 24. Apr 2024
    Danke für Ihren bemerkenswerten Beitrag, liebe Frau Dr. Hollnagel.
    Im Strafrecht gibt es - wie landläufig bekannt - den Rechtfertigungsgrund der Notwehr. Darauf konnte sich Israel berufen. Aber: Es gibt im Strafrecht auch den Notwehr-Exzess. 
    Inwiefern kann denn die massenhafte Tötung von Unschuldigen, zum Beispiel - besonders eklatant - […]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Man kann sich dem Staatsfunk zwar nicht vollständig entziehen, man kann jedoch auch andere Informationsquellen nutzen, um auf diese Weise die "Wahrheiten" mit einander zu vergleichen. Das kostet Zeit, ist jedoch der Mühe wert. Informationsquellen sind z.B. globalbridge.ch, nachdenkseiten.de Die Welt ist nicht schwarz-weiß, sondern bunt und vielf[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Danke vielmals für Ihren Kommentar, der meinen Beitrag wunderbar ergänzt und der Leserschaft gute Dienste leisten wird.
    Allerdings unterstelle ich nicht, dass Staatsanwältinnen und Staatsanwälte am Gängelband der Justizministerien hängen.
    Nichts desto trotz wären mir Untersuchungs-/ Ermittlungsrichter lieber, die unabhänig sind und keiner[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Die Familie einer 22-jährigen Konditor-Meisterin, die in der Flut um ihr Leben kam, legte jetzt Rechtsmittel gegen die Einstellung des Ermittlungsverfahrens ein.
    Report Mainz berichtete im Ersten der ARD am 23. April 2024 (Dienstag) über den Fall der Familie von Johanna O. und die näheren Umstände. 
    Ein Sachverständiger gab zu[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Es ist offensichtlich, dass es in Deutschland nicht wirklich immer gerecht zu geht. Vor dem Gesetz sollen "alle gleich" seien. Das hört sich gut an und dient zu Beruhigung. Der Präsident des Deutschen Landkreistags, also der Vorsitzende jener Gebietskörperschaften, die die von Berlin diktierten Maßnahmen bzgl. Flüchtlingen umsetzen müssen, be[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Soll man sich wirklich wundern, dass in unserem Land eine neue Großbaustelle sichtbar wurde, für die die Bundesregierung keine Lösung hat bzw. keine nachhaltige Lösung anstreben will? DIe FDP verkaufte sich früher als Partei zur Stärkung des Rechtsstaats, mutierte dann zur "Zahnarzt- und Hotelpartei" und reklamiert für sich, genau zu[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Aus Ihrem Artikel gewinnt man den Eindruck, dass Untersuchungsrichter und Staatsanwälte grundsätzlich nicht unabhängig sind. Ich gehe davon aus, dass die überwiegende Mehrheit der genannten Personen ihre Arbeit gewissenhaft erledigt. Das schließt Ausnahmen und schwarze Schafe nicht aus. Die Judikative ist neben Legislative und Exekutive die dr[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Danke für den Kommentar. Im Übrigen: Weshalb haben die ARD Anstatlten und das ZDF nicht unverzüglich gewarnt - das gehört auch zu den Aufgaben des ÖRR. Wir müssen unseren (!) ÖRR wieder dazu bringen, dass er seine Aufgaben wahrnimmt - nur dann darf er Beiträge verlangen (BVerfG-Entscheidung vom 18. Juli[…]
  • Handwerksmeister Alois Sepp {mehr als 1000 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Ist unser Öffentlich-Rechtlicher überhaupt nach als solcher zu bezeichnen? Alle nur noch "Gewinn-Maximiert" und nur noch auf die eigenen Taschen vollzustopfen ausgerichtet. Was wir inzwischen heute haben, kann man bestenfalls nur noch als "Staatsfunk" bezeichnen, wie in vielen anderen diktatorischen Ländern auch! Alles was unser "Staatsfunk" fü[…]
  • Handwerksmeister Alois Sepp {mehr als 1000 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024

    Absolut korrekt!

  • Handwerksmeister Alois Sepp {mehr als 1000 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Werte Leser, ich bin KEIN Freund von Höcke. Aber, wo er Recht hat hat er Recht. Wenn unsere heiligen Politfiguren es weiterhin so angestrengt betreiben, so ist dies der eigenen Wählerschaft mit Sicherheit "nicht" förderlich. Nach jeder Wahl muss dann das Wahlergebnis "analysiert" werden, heißt es so schön.
    Wenn der[…]
  • Dr. Irmgard Hollnagel {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Dienstag, den 23. Apr 2024
    Sowohl dem Artikel von Herrn Fritz als auch dem Kommentar von Frau Bauer möchte ich mich anschließen und ein Stück höher greifen.
    Sollte nicht die Regierung fordern „Alles für Deutschland“, anstatt das der AfD zu überlassen?
    Was aber machen die Verantwortlichen in Berlin? Sie stürzen das Land mit[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Montag, den 22. Apr 2024
    Auf n-tv.de ist zu lesen, dass Fr. Anne Brorhilker, Oberstaatsanwältin und Chef-Ermittlerin im Cum-Ex-Skandal um ihre Entlassung aus dem Beamtenverhältnis gebeten habe. Als Grund führt sie an, dass sie mit der Art und Weise nicht zufrieden sei, "wie in Deutschland Finanzkriminalität verfolgt werde". Nun wird Olaf Scholz noch mehr grinsen.[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Montag, den 22. Apr 2024
    Aus dem Geschichtsunterricht ist bekannt, dass die SA als Folge des Röhm-Putsches 1934 auf Befehl Hitlers aufgelöst wurde. Mir war bisher nicht bekannt, dass der Hr. Höcke angelastete Satz "Alles für Deutschland" von der SA stammt. Ich sympathiere nicht mit der braunen Welt, frage jedoch, was an diesem Satz falsch[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Sonntag, den 21. Apr 2024
    Es wäre ein großartiges Zeichen der Ermutigung, wenn alle BR-Autoren den Artikel von Fr. Dr. Hollnagel durch positive Kommentare unterstützen und ebenso positiv Stellung beziehen zu Hr. Hallervordens Gedicht "Gaza, Gaza". Es ist bereits sehr beschämend, wenn die Bundesregierung das Töten von 33000 palästinensischen Zivilisten nicht als Völke[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Sonntag, den 21. Apr 2024
    Hr. Hallervordens wagemutiges Gedicht findet man unter https://www.tag24.de/unterhaltung/promis/dieter-hallervorden-setzt-deutliches-zeichen-gegen-krieg-in-gaza-gaza-3160008
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Sonntag, den 21. Apr 2024
    Den Text des Gedichts von Dieter Hallervorden hätte ich vom Präsidenten der BRD erwartet. Der derzeitige Amtsinhaber hat kein Rückgrat, er wird seiner moralischen Aufgabe nicht gerecht. Das hatte sich bereits bei der Umsetzung der beiden Minsker Verträge (2015) gezeigt. Wie will er Frieden stiftend auf den Nahost-Konflikt einwirken, wenn[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Sonntag, den 21. Apr 2024
    Die von Ihnen kritisierten Mitglieder der Rundfunkräte des ÖRR nehmen sich vermutlich die "Empfehlung" des Kabarettisten Jochen Busse (*1941) zu Herzen: Man hat manchmal den Verdacht, dass die werbetreibende Industrie den Leuten sagt: Macht schlechtes Programm - so gut wie unsere Werbespots darf's einfach nicht sein. 😀
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Sonntag, den 21. Apr 2024
    Ich nahm Ihren Artikel mit großem Interesse zur Kenntnis, gestehe aber, dass ich als Laiin die Zusammenhänge nicht vollständig durchschauen kann. Im Internet gibt es viele Artikel über die Wichtigkeit einer ausreichenden Versorgung des menschlichen Körpers mit Jod, aber auch Warnungen für eine Überversorgung mit Jod. Ihrem Artikel entnahm ic[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Sonntag, den 21. Apr 2024
    Genügt es wirklich, den Mitgliedern der Rundfunkräte auf die Füße zu treten? Da diese Leute Schuhe anhaben, werden sie die "sachten Hinweise" wohl nicht spüren. Trauen Sie einer der etablierten und im Bundestag vertretenen Parteien zu, eine radikale Neustrukturierung des ÖRR überhaupt anzudenken geschweige denn konkret auf den Weg zu[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Samstag, den 20. Apr 2024
    Danke für Ihren Kommentar 
    Offenbar ist es mir - zumindest bei Ihnen - nicht gelungen, mich verständlich zu machen.
    Das bedauere ich, es tut mir leid.
    Es geht mir ja genau darum, dass wir oft nicht für das, was wir tun oder was uns widerfährt verantwortlich sind.
    Schon gar nicht[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Samstag, den 20. Apr 2024
    Danke für diesen differenzierten Kommentar. Wir sind uns in vielen Punkten einig - übrigens wähle ich die AfD auch nicht. Nur bin ich der Meinung, dass wir den Mitgliedern der Rundkunkräte auf die Füße treten müssen, damit die ihren Job machen. +++ Für meine Begriffe haben die Anstalten der ARD[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Samstag, den 20. Apr 2024
    Der ÖRR mag auch gute Seiten (und auch Saiten) haben, trotzdem ist es an der Zeit, ihn grundlegend zu reformieren und zu straffen, falls man ihn am Leben erhalten will. Für mich wäre seine Abschaffung ebenfalls diskutabel und eine realistische Option. In Großbritannien steht der dortige ÖRR ebenfalls in der[…]
  • Joerg Stimpfig {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Freitag, den 19. Apr 2024
    Die privaten Rundfunksender sowie andere kommerzielle Medien verbreiten im Zweifel das, was ihren Profit erhöht, die Gewinnmaximierung ist ihr Maßstab.
    Im Unterschied dazu ist der Zweck des ÖRR nicht kommerziell ausgerichtet. Der ÖRR kann - und soll - zum Beispiel auch Minderheiten in unserer Gesellschaft Programme anbieten. Die Pluralität is[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Freitag, den 19. Apr 2024
    Seit etwa 40 Jahren haben private Sendeanstalten die Erlaubnis, TV- und Hörfunkprogramme auszustrahlen. Diese Sendeanstalten finanzieren sich durch Werbe-Einnahmen. Für die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten (ÖRR) zahlt jeder Haushalt in der BRD einen monatlichen Beitrag von etwa 18 €; man kann das als "Pay-TV" bezeichnen. Nebenbei verd[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Donnerstag, den 18. Apr 2024
    Auf Wikipedia gibt es einen Eintrag zum Begriff Naivität. Ihm zufolge unterscheidet man zwischen kindischer und kindlicher Naivität. In welche Kategorie man die Naivität der Regierungspersonen einordnet, überlasse ich den Lesern.https://de.wikipedia.org/wiki/Naivität Es ist nur noch zum Lachen zu sehen, wie sich z.B. Olaf Scholz verzwergt. Sei[…]
  • Handwerksmeister Alois Sepp {mehr als 1000 Briefe} kommentierte am Donnerstag, den 18. Apr 2024
    Ja, diesen Artikel kann man nur voll unterstützen. Warum sind die "Grün-Ritter" überhaupt mit am Regierungstisch? Es erinnert mich gedanklich immer so an den "Rattenfänger von Hameln"! Die Ratten, hier gemeint sind viele derer, die sich ohne weiteres, eigenes Zutun von der Grünengilde blenden haben lassen. Zum einen, der Klimawandel,[…]
  • Dr. Irmgard Hollnagel {mehr als 20 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 17. Apr 2024
    Philosophie heißt ja im wörtlichen Sinne: Liebe zur Weisheit.
    An der Situation in der Ukraine und im Israelkonflikt sowie in dem Umgang mit beiden Problemen kann ich beim besten Willen keine Weisheit finden. Sie haben natürlich recht, wenn Sie dort eine Pandemie befürchten. Ich mag gar nicht daran denken.
    Dass[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 17. Apr 2024
    Mir ist die Zeit zu schade, Talkshows anzusehen. Das Gequake der „Experten“ ist für mich kein Erkenntnisgewinn. Ich stimme Ihnen zu, dass Diplomatie einen deutlich höheren Stellenwert haben sollte. Wunschdenken eben. Es wäre bereits eine Zeitenwende in der Berichterstattung, wenn in den Nachrichten auch das Vorfeld der derzeitigen Krisen obj[…]
  • Franziska Bauer {2 Briefe} kommentierte am Mittwoch, den 17. Apr 2024
    Sie verengen das Leben auf zwei Begriffe „Schicksal“ und „Schaffsal“; den letztgenannten Begriff kannte ich nicht – das liegt sicherlich daran, dass ich blond bin. 😀 Es gibt Kulturen wie z.B. die islamische, die sehr schicksalsgläubig sind, und alles aus der Hand Allahs nehmen und daher wenig Initiative entwickeln. Andere[…]

Bewerten Sie die Kommentarseite bitte hier:

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
  • QR Code der Kommentare:

Zeitungsportal der Leserbriefe druckenden Zeitungen

Aktuellste Informationen aus 110 großen deutschsprachigen Zeitungen? Direkt mit einem Klick zum Internetauftritt der Zeitung? Sofort und ohne Umwege einen Leserbrief an diese Zeitung schreiben? Klicken Sie drauf! Sie können dann auch sehen, ob und welchen Leserbrief die jeweilige Zeitung von den Artikeln der Autoren der Bürgerredaktion.de gedruckt hat und wie viel davon.

Adressliste von 120 Zeitungen, die Leserbriefe drucken


Bitte beachten Sie, dass Artikel, die älter als vier Jahre sind, nur angemeldeten Besuchern angezeigt werden.

Alle gedruckten Artikel in der Augsburger Allgemeinen. Zur Homepage der Augsburger Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der Augsburger Allgemeinen. Zur Homepage der Augsburger Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der AZ Namibia. Zur Homepage der AZ Namibia. Alle gedruckten Artikel in der Badischen Zeitung. Zur Homepage der Badischen Zeitung. Alle gedruckten Artikel im Bayernkurier. Zur Homepage des Bayernkurier. Alle gedruckten Artikel im Berliner Kurier. Zur Homepage des Berliner Kurier. Alle gedruckten Artikel in der Berliner BZ. Zur Homepage der Berliner BZ. Alle gedruckten Artikel in der Berliner Morgenpost. Zur Homepage der Berliner Morgenpost. Alle gedruckten Artikel im Bersenbrücker Kreisblatt. Zur Homepage des Bersenbrücker Kreisblatt. Alle gedruckten Artikel in der Bild. Zur Homepage der Bild. Alle gedruckten Artikel in der Bild am Sonntag. Zur Homepage der Bild am Sonntag. Alle gedruckten Artikel in den Bramscher Nachrichten. Zur Homepage der Bramscher Nachrichten. Alle gedruckten Artikel in der Braunschweiger Zeitung. Zur Homepage der Braunschweiger Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Deister Weser Zeitung. Zur Homepage der Deister Weser Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Döbelner Allgemeinen Zeitung. Zur Homepage der Döbelner Allgemeinen Zeitung. Alle gedruckten Artikel in den Dolomiten (I). Zur Homepage der Dolomiten (I) Alle gedruckten Artikel im Donaukurier. Zur Homepage des Donaukurier. Alle gedruckten Artikel in den Dresdner Neuesten Nachrichten. Zur Homepage der Dresdner Neuesten Nachrichten Alle gedruckten Artikel im Echo. Zur Homepage des Echo. Alle gedruckten Artikel in der Ems Zeitung. Zur Homepage der Ems Zeitung. Alle gedruckten Artikel im Focus. Zur Homepage des Focus. Alle gedruckten Artikel in der Frankfurter Allgemeinen. Zur Homepage der Frankfurter Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der Frankfurter Neuen Presse. Zur Homepage der Frankfurter Neuen Presse. Alle gedruckten Artikel in der Frankfurter Rundschau. Zur Homepage der Frankfurter Rundschau. Alle gedruckten Artikel in der Freien Presse Chemnitz. Zur Homepage der Freien Presse Chemnitz. Alle gedruckten Artikel in der Gifhorner Rundschau. Zur Homepage der Gifhorner Rundschau. Alle gedruckten Artikel im Hamburger Abendblatt. Zur Homepage des Hamburger Abendblatt. Alle gedruckten Artikel in der Hamburger Morgenpost. Zur Homepage der Hamburger Morgenpost. Alle gedruckten Artikel im Hanauer Anzeiger. Zur Homepage des Hanauer Anzeigers. Alle gedruckten Artikel in den Helmstedter Nachrichten. Zur Homepage der Helmstedter Nachrichten Alle gedruckten Artikel in der Hertener Allgemeinen. Zur Homepage der Hertener Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der HNA. Zur Homepage der HNA (Hessische Niedersächsische Allgemeine) Alle gedruckten Artikel im Höchster Kreisblatt. Zur Homepage des Höchster Kreisblatt

Alle gedruckten Artikel in der Jüdischen Allgemeinen Zeitung. Zur Homepage der Jüdischen Allgemeinen Zeitung Alle gedruckten Artikel in den Kieler Nachrichten. Zur Homepage der Kieler Nachrichten Alle gedruckten Artikel im Kölner Stadtanzeiger. Zur Homepage des Kölner Stadtanzeiger. Alle gedruckten Artikel in der Kölnischen Rundschau. Zur Homepage der Kölnischen Rundschau Alle gedruckten Artikel in der Kronenzeitung (A). Zur Homepage der Kronenzeitung (A) Alle gedruckten Artikel im Kurier. Zur Homepage des Kurier Alle gedruckten Artikel in der Lausitzer Rundschau. Zur Homepage der Lausitzer Rundschau. Alle gedruckten Artikel in der Leipziger Volkszeitung. Zur Homepage der Leipziger Volkszeitung. Alle gedruckten Artikel in der Lingener Tagespost.  Zur Homepage der Lingener Tagespost. Alle gedruckten Artikel in der Märkischen Allgemeinen.  Zur Homepage der Märkischen Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der Märkischen Oderzeitung  Zur Homepage der Märkischen Oderzeitung. Alle gedruckten Artikel in der Main Post.  Zur Homepage der Main Post. Main Spitze Alle gedruckten Artikel in der Marler Zeitung.  Zur Homepage der Marler Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Meppener Tagespost.  Zur Homepage der Meppener Tagespost. Alle gedruckten Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung .  Zur Homepage der Mittelbayerischen Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung .  Zur Homepage der Mitteldeutschen Zeitung. Alle Artikel gedruckt im Münchner Merkur. Zur Homepage des Münchner Merkur. Alle Artikel gedruckt in der Nassauischen Neuen Presse. Zur Homepage der Nassauischen Neuen Presse Alle gedruckten Artikel in der Neuen Osnabrücker Zeitung.  Zur Homepage der Neuen Osnabrücker Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Neuen Presse Hannover.  Zur Homepage der Neuen Presse Hannover. Alle gedruckten Artikel in der Zeitung Neues Deutschland.  Zur Homepage der Zeitung Neues Deutschland. Alle gedruckten Artikel in den Neuesten Norddeutschen Nachrichten.  Zur Homepage der Neuesten Norddeutschen Nachrichten. NWZ80.png Alle gedruckten Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung.  Zur Homepage der Neuen Zürcher Zeitung. Alle gedruckten Artikel im Nordkurier.  Zur Homepage des Nordkurier. Alle gedruckten Artikel in der Nürnberger Zeitung.  Zur Homepage der Nürnberger Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Oschatzer Allgemeinen.  Zur Homepage der Oschatzer Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der Osterländer Volkszeitung.  Zur Homepage der Osterländer Volkszeitung. Alle gedruckten Artikel in der Ostsee Zeitung.  Zur Homepage der Ostsee Zeitung. Alle gedruckten Artikel in den Zeitungen OVB.  Zur Homepage der OVB Zeitungen. Alle gedruckten Artikel in der  Passauer Neuen Presse.  Zur Homepage der Passauer Neuen Presse. Alle gedruckten Artikel in den Peiner Nachrichten.  Zur Homepage der Peiner Nachrichten. Alle gedruckten Artikel in der Zeitung Der Prignitzer. Zur Homepage der Zeitung Der Prignitzer. Alle gedruckten Artikel in der  Recklinghäuser Zeitung.  Zur Homepage der Recklinghäuser Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der  Rheinischen Post.  Zur Homepage der Rheinischen Post. Alle gedruckten Artikel in der Zeitung Die Rheinpfalz.  Zur Homepage der Zeitung Die Rheinpfalz. Alle gedruckten Artikel in der  Saarbrücker Zeitung.  Zur Homepage der Saarbrücker Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der  Salzgitter Zeitung.  Zur Homepage der Salzgitter Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der  Sächsischen Zeitung.  Zur Homepage der Sächsischen Zeitung. Alle veröffentlichten Artikel in SAT1. Zur Homepage von SAT1. Alle gedruckten Artikel im Sauerland Kurier.  Zur Homepage des Sauerland Kurier. Alle gedruckten Artikel im Schwäbischen Tagblatt.  Zur Homepage des Schwäbischen Tagblatt. Alle gedruckten Artikel in der Schweriner Volkszeitung.  Zur Homepage der Schweriner Volkszeitung. Alle gedruckten Artikel in der Segeberger Zeitung.  Zur Homepage der Segeberger Zeitung. Alle gedruckten Artikel im SHZ.  Zur Homepage des SHZ.. Siegenerzeitung.jpg Alle gedruckten Artikel im Spiegel.  Zur Homepage des Spiegel. Alle gedruckten Artikel im Stern.  Zur Homepage des Stern.. Alle gedruckten Artikel in der Stimberg Zeitung.  Zur Homepage der Stimberg Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Stimme.  Zur Homepage der Stimme. Alle gedruckten Artikel in der Stuttgarter Nachrichten.  Zur Homepage der Stuttgarter Nachrichten. Alle gedruckten Artikel in der Stuttgarter Zeitung.  Zur Homepage der Stuttgarter Zeitung. Alle gedruckten Artikel in der Süddeutschen Zeitung.  Zur Homepage  der SZ. Alle gedruckten Artikel in der Tagespost.  Zur Homepage  der Tagespost. Alle gedruckten Artikel im Tagesspiegel.  Zur Homepage des Tagesspiegel. Alle gedruckten Artikel in der Taunuszeitung.  Zur Homepage  der Taunuszeitung. Alle gedruckten Artikel in der TAZ.  Zur Homepage der TAZ. Alle gedruckten Artikel in der Thüringer Allgemeinen.  Zur Homepage der Thüringer Allgemeinen. Alle gedruckten Artikel in der Thüringischen Landeszeitung.  Zur Homepage der Thüringischen Landeszeitung. Alle gedruckten Artikel im Trierischen Volksfreund.  Zur Homepage des Trierischen Volksfreund. Alle gedruckten Artikel in der TZ München  Zur Homepage der TZ. Alle gedruckten Artikel im Viechtacher Bayerwaldboten. Zur Homepage des Viechtacher Bayerwaldboten. Alle gedruckten Artikel in der Volksstimme  Zur Homepage der Volksstimme. Alle gedruckten Artikel in der WAZ  Zur Homepage der WAZ Alle gedruckten Artikel in der Waltroper Zeitung. Zur Homepage der Waltroper Zeitung. Alle gedruckten Artikel der Welt. Zur Homepage der Welt. Alle gedruckten Artikel in der Welt am Sonntag. Zur Homepage der Welt am Sonntag.. Alle gedruckten Artikel im Weserkurier. Zur Homepage des Weserkurier. Alle gedruckten Artikel in der Westfälischen Rundschau. Zur Homepage der Westfälischen Rundschau. Alle gedruckten Artikel im Westfalenblatt. Zur Homepage des Westfalenblattes. Alle gedruckten Artikel in der Westfalenpost. Zur Homepage der Westfalenpost. Alle gedruckten Artikel in der Wiener Zeitung. Zur Homepage der Wiener Zeitung. Alle gedruckten Artikel im Wiesbadener Kurier. Zur Homepage des Wiesbadener Kuriers. Alle gedruckten Artikel in der Wolfenbütteler Zeitung. Zur Homepage der Wolfenbütteler Zeitung Alle gedruckten Artikel in der Wolfsburger Nachrichten. Zur Homepage der Wolfsburger Nachrichten. Alle gedruckten Artikel in der Zeit. Zur Homepage der Zeit. 

Datenschutz || Impressum || Kontakt

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2024 by Michael Maresch

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

top