FDP macht Druck:

Meine Meinung: Was erwartet man denn von "Muttchen"? Ist das nicht auch so eine Quotenfrau aus dem Sammelsurium des Zufallskanzlers Scholz? Ja, mit dem Heli nach Sylt fliegen, dort wo die Reichen und die Schickeria Schau laufen, aber unfähig sein, ihr Bubchen zur Selbstständigkeit zu erziehen, das ist unser gutverdienende Frau Lambrecht. Arm wird sie nicht auf dem Posten, wie armselig das auch sein mag, was sie liefert. Hätte nicht ihr Kind, das ja wohl in seinem Alter schon ein erwachsener "Mann" sein sollte, mit dem 9 Euro Ticket im Gedränge wie der schuftende Normalbürger selbstständig mit der Bahn fahren können? 

 

Scholz ist für mich vom gleichen Kaliber wie Lambrecht. Scholz, unser " Hohle Worte Kanzler", der mit dem Doppel-Wumms, der Rußland ganz offensichtlich in die Hände spielt mit seinem Zögern und seiner Ängstlichkeit - aber was will man schon von einem m. E. Drückeberger verlangen, der unsere Demokratie und Frauen und Kinder nicht mit der Waffe verteidigen will? Ein Wehrdienstverweigerer an der Spitze des Staates - für wen soll der denn ein Vorbild sein bei der Verteidigung unserer Demokratie??? Wie denn will der diesen Staat verteidigen? Mit seinen wohlgestalteten Floskeln etwa? Wir sehen doch: Es geht ähnlich so weiter mit dem Merkelschen "Wir schaffen das". Mit dem "Wir" ist natürlich weiterhin wie immer, nur das gemeine schuftende und zahlende Volk gemeint. So sieht die großmäulig gepriesene Zeitenwende des Herrn Scholz aus - eine klassische Verhaltensstarre bei verbaler Anpassung.

 

Nein, diese Politkaste würde ich nicht mit meinem Leben verteidigen, und das sollte auch keiner, denn nur so würde die ganze verwöhnte Selbstbedienermeute verschwinden. Die würden doch nicht wie die Ukrainer kämpfen und die Zähne zeigen! Diese "Elite" wäre schon längst mit vollen Hosen in den USA, während wir uns hier zum Krüppel schießen lassen sollten.

 

Nein, man kämpft für andere Menschen, für Ideale, die Freiheit und das Glück in der Zukunft, aber nicht für solche Typen! Und nicht für diese Bananenrepublik, in der nichts funktioniert - nicht die Bahn, nicht die Post, nicht die Digitalisierung und natürlich auch nicht die Verteidigung des Landes...ein Land in dem die Presse noch immer nicht wagt, ganz laut zu sagen: Nicht das Volk, nein das haben die Merkel, die Große Koalition - also alle, die in Bundes- und Landesregierungen gesessen haben, verbockt!

 

Helge Scheibe

Weitere Artikel
Dr.med.Helge Scheibe
Autor: Dr.med.Helge Scheibe

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# FDP macht Druck: ....Alois Sepp, Handwerksmeister 2022-12-06 18:57
Was nutzt der ganze Druck, den die FDP ausüben will? Der vermeintliche Druck ist bei dieser Selbstbedienungs-Truppe in unserem Bundeshaus, nur eine Worthülse.
Solange man für jeden x-beliebigen Ministerposten nur x-beliebige Figuren hinsetzt, wird nie was draus. Unsere gaaanz frühere Polit-Prominenten waren zumindest Fachleute auf ihrem Gebiet. Heute sitzen nur noch Abziehbilder auf den gut bezahlten Sitzen. Jede gute Hausfrau, die in ihrem Leben schon ihren "Mann" stehen musste, wäre besser auf diesen Posten!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

FDP macht Druck: "Lambrecht muß endlich Tempo machen"
Durchschnitt 5 von 5 bei 2 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv