Das Einknicken gegenüber der macht- und geldsüchtigen Fifa ist mehr als beschämend. - QR Code Friendly
Sehr geehrte Damen und Herren,
das Verhalten des Deutschen Fussballbundes und das jämmerliche Einknicken gegenüber der macht- und geldsüchtigen Fifa ist mehr als beschämend.
Der Fussball, auch und allen voran der deutsche, verkaufen in Katar gerade die Werte, die sich  freie Gesellschaften über Jahrzehnte erkämpft haben.
Ich verstehe jene Medien nicht, die alle WM-Spiele übertragen oder täglich mehrere Seiten über diese WM berichten.
Einerseits schreiben sie kritische Kommentare um sofort wieder zur Tagesordnung überzugehen.
Vor der Moral kommt wie so häufig in diesem Land das Fressen.
Das ist aus meiner Sicht pure Heuchelei und Doppelmoral.
Jeder Rechtfertigungsversuch ist in Sachen Katar zur Lächerlichkeit verurteilt.
Echte.Anhänger dieses schönen Fussballsports, bei dem es leider nur noch um Macht, Einfluss und vor allem Geld geht, werden diese WM der Schande ohnehin vollständig boykottieren.
Freundliche Grüße 
Alfred Kastner 
Weitere Artikel
Alfred Kastner
Autor: Alfred Kastner

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Das Einknicken gegenüber der macht- und geldsüchtigen Fifa ist mehr als beschämend.
Durchschnitt 5 von 5 bei 1 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv