Salzgitter: Zynisches Jobcenter - QR Code Friendly
Meine Freundin erhält Hartz4. Kürzlich wurde ihr die Miete um 150 Euro erhöht. Laut Job Center soll sie diese Erhöhung von ihrem Hartz 4 Geld selbst tragen. Eine Übergangsregelung um sich eine günstigere Wohnung zu suchen gibt es nicht.
Ich empfinde dieses Verhalten des Job Centers als zynisch und frage mich ob es mit unserem Sozialstaat vereinbar ist.
Jürgen Bröcking 
Weitere Artikel
Autor: Jürgen Bröcking

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Salzgitter: Zynisches Jobcenter
Durchschnitt 5 von 5 bei 1 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv