will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Sächsische Zeitung vom 02.04.2016 laut Genios.de
-------------------
Wäre die "Satire" von Extra 3 gegen Erdogan Satire, hätte sie irgendwo eine erkennbare Überhöhung.
Da ist aber nur eine Aufzählung des dokumentierten undemokratischen Verhaltens des türkischen Präsidenten. In Liedform. Und diese Liedform ist die einzige Überhöhung.
Alles andere ist die schlichte Wahrheit. Nirgendwo Satire.
 
Satire allerdings scheint mir zu sein, dass man in der Türkei UND in Deutschland gewisse Dinge nicht sagen darf. Ohne in die rechte Ecke gestellt zu werden. Mit dem Unterschied, dass diese Ecke in der Türkei in einer Strafanstalt liegt. Während sie bei uns, noch, nur gesellschaftliches Aus bedeutet.
 
Der erste Schritt zur Diktatur ist das Mobbing durch Unterdrückung der Wahrheit, der zweite das Einsperren, und der dritte das Entsorgen der aufrechten Bürger.
 
So gesehen, das zeigt die "Meinungsdiktatur" in der Flüchtlingsdebatte, aber auch die bestehende "Gesundheitsdiktatur" z.B. beim Rauchen usw. und die "Gelddiktatur" der EZB, sind wir von Erdogan nur ein kleines satirisches Schrittchen entfernt.
 
Richtig satirisch aber ist, dass wir Demokraten zur Zeit keine Alternative zur AfD haben, wenn wir ausdrücken wollen, dass uns die Richtung der Regierung und des gesamten gleich geschalteten, "gemerkelten" Bundestages nicht gefällt.
Das ist so satirisch, dass man darüber und über sich selbst kotzen könnte.
 
Michael Maresch
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Kommentare  

# ErdoganOtfried Schrot 2016-03-30 21:29
Möge Deutschland in seiner künftigen Geschichte nie bereuen, dass es mit Herrn Erdogan Geschäfte gemacht hat, die das Licht des Tages scheuen. Wehe dem, der um seiner Bequemlichkeit willen dem Teufel seine Seele verschreibt! Otfried Schrot

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen