Die Gängelung der Bürger nimmt zu! - QR Code Friendly
Einer Immunitätsstudie zufolge besitzen 95 Prozent der Bevölkerung Antikörper gegen das Coronavirus. Demnach sei ein Großteil der Menschen in Deutschland im Herbst und Winter „moderat bis gut gegen schwere Corona-Verläufe geschützt“, erklärte Forschungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP).
Wir dürfen gespannt darauf sein, welche Gängelungen unsere Regierung trotz oben genannter "Studie" noch weiter einführt? Das ganze Theater geht hauptsächlich auf Druck unseres Gesundheitsapostels "Karl Lauterbach" vor sich. Eben genau besagter Herr Lauterbach hat Anfang der "Corona-Pandemie" ganz andere Töne angeschlagen, hat massiv mit Unterstützung des RKI's auf allen Ebenen und Kanälen für Impfungen gedrungen. Eine Bemerkung habe ich noch im Ohr, als er sinngemäß sagte: "Wenn die Bevölkerung zu etwa 70 Prozent durchgeimpft ist, haben wir es überstanden!"
Inzwischen ist der größte Teil der Bevölkerung, hauptsächlich auch durch die Zwangsgeimpften "Alten", mehr als durchgeimpft. Es ist KEINE Seltenheit, dass viele Menschen in unserem Lande bis zu 4-mal geimpft sind. Hinzu darf man diejenigen zählen, die trotz Mehrfachimpfungen teilweise bereits 2-mal Corona miterlebt haben.
Trotzdem werden wir sowohl im öffentlichen Dienst, Bussen, Bahnen, Kliniken, Senioreneinrichtungen oder weiteren Einrichtungen mit der FFP2-Maske vergewaltigt. Müssen in den Senioreneinrichtungen "TÄGLICH" beim Besuch einen "Zwangstest" durchführen. Deutschland wurde inzwischen zu einer vielfach gearteten "Diktatur"!
 
Alois Sepp
 
Weitere Artikel
Alois Sepp, Handwerksmeister
Autor: Alois Sepp, Handwerksmeister

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Die Gängelung der Bürger nimmt zu!
Durchschnitt 4.8 von 5 bei 4 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv