Impfdosen werden gehandelt wie saures Bier! - QR Code Friendly
Da erhalte ich heute einen Brief vom Bundesministerium für Gesundheit, unterzeichnet vom Bundesgesundheitsminister, Prof. Dr. Karl Lauterbach, in dem darum gebeten wird sich erneut für den bevorstehenden Herbst und Winter gegen Covid impfen zu lassen.

Will Herr Prof. Dr. Karl Lauterbach jetzt seine vorhandenen, zu viel eingekauften Impfdosen kurz vor dem Verfalldatum noch unter die Menschen bringen? Werden die Impfdosen schon gehandelt wie saures Bier? Bundesminister Lauterbach und alle anderen Freunde der Pharmalobby ließen keine Chance aus, die Menschen in unserem Lande mit dem lästigen Corona zu verunsichern.
Es wird seitens der Ampelregierung Druck ausgeübt, Impfungen vorzunehmen, die saublöde FFP 2-Maske zu tragen. Wer verdient sich hier nach wie vor dusslig mit der Produktion von dem Zeug?

Ich bin kein Verschwörungs-Theoretiker, man muss aber die sprichwörtliche "Kirche im Dorf" lassen, Pandemie hin oder her. Immer wieder finden so schlaue Kerlchen in unserem Lande eine Gedankenquelle um unseren Menschen Angst einzuflößen.  Dabei finden allerlei Feste statt, bei denen Tausende, ja sogar einige Millionen Menschen auf einem Haufen zusammenkommen, aber KEINE Maske tragen müssen. Da lamentiert man, dass sich die Infektionszahlen nach solchen Veranstaltungen (Oktoberfest in München) nach oben bewegen. In den Bussen und Bahnen hingegen wird man zwangsweise zum Tragen der lästigen Maske verdonnert.
Wenn ich mir vorstelle, bereits 4 Impfungen und 1 Genesung hinter mir zu haben, alltäglich in der Senioreneinrichtung weiterhin mit der FFP 2-Maske UND einem Corona-Schnelltest rumrennen und arbeiten zu müssen, habe ich für dieses Spielchen kein Verständnis mehr.
Derzeit können sich wenigstens die Bewohner untereinander in der Einrichtung wieder frei und ohne Maske im Hause bewegen. Sie waren lange genug gegängelt worden, obwohl diese Menschen es teilweise gar nicht mehr erfassten, was mit ihnen geschieht. Herr Lauterbach verkaufen Sie doch Ihre zu viel georderten Masken dorthin wo man sie wirklich benötigt. Genug ist genug!
 
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Impfdosen werden gehandelt wie saures Bier!
Durchschnitt 4.9 von 5 bei 7 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv